LiveZilla Live Chat Software

Beratung & Analyse

Unser Shopsystem ist in den letzten 15 Jahren mit den Anforderungen seiner Kunden gewachsen. Daher können Sie beruhigt davon ausgehen, dass wir für nahezu jede aus Ihrem Konzept erwachsende Anforderung an das Shopsystem auch eine technische Lösung bereithalten. Im Folgenden nennen wir Ihnen in einer Konzeptions-Checkliste zentrale Fragen, die ein neues Shop-System aufwirft. Unser Part ist es, Ihnen bei allen Fragen bzgl. einer effektiven technischen Realisierung beratend zur Seite zu stehen. Die Checkliste soll Ihnen bei der Erstellung des Pflichtenheftes helfen und die Shop-Realisierung beschleunigen.

Allgemeine Strategie

  • Wachstumsstrategie oder ausgewogene Mehrkanalstrategie?
  • Stellenwert des Online-Shops im Gesamtunternehmen?

Allgemeine Ziele

  • Qualitative Ziele (modernes Image, Bekanntheit / Kundentreue steigern usw.)? 
  • Quantitative Ziele (Umsatzziel, Durchschnitts-Bestellwert, Neukunden-Gewinnung, Konversionsrate, wann Gewinnschwelle erreichen usw.)?

Shop-Besonderheiten / Bedienerfreundlichkeit (Usability)

  • Wie nutzen wir die neuen Möglichkeiten des E-Commerce (gegenüber den traditionellen Vertriebskanälen)?
  • Was ist der Nutzen bzw. Mehrwert des Shops für Kunden?
  • Alleinstellungsmerkmale (USP) des Shops gegenüber der Shop-Konkurrenz?
  • Positionierung des Shops?
  • Login / Registrierung / Authentifizierung? 
  • Wie setzen wir wichtigen verkaufspsychologische ‚Trigger‘ (Kaufauslöser) ein?

Marktanalyse und Shop-Konkurrenzanalyse

  • Shoppingtrends im Produktsegment?
  • Konkurrenz-Shop-Analyse: Vorbilder / Negativ-Beispiele
  • Alleinstellungsmerkmale (USP) des Shops gegenüber der Konkurrenz?
  • Online-Preise der Konkurrenz? Versandkosten der Wettbewerber?
  • Besondere eigene Rahmenbedingungen?

Zielgruppen

  • Wie definiert sich der Online-Kundenkreis (Geschäfts- oder Privatkunden etc.)?
  • Wer sind Ihre Kunden? 
  • Sind Ihre Kunden geübt im Onlinekauf?
  • Gehören Bestandskunden auch zum Online-Kundenkreis? 
  • Kundenprofile von neuen Shop-Kunden erarbeiten
  • Wie suchen Ihre Kunden die gewünschten Produkte? 
  • Erwartungen Ihrer Kunden an Produkte und Services? 
  • Sprache der meisten Kunden (evtl. Mehrsprachigkeit erforderlich)?

Angebot / Produktspektrum

  • Produkt-Portfolio? 
  • Produkt-Positionierung (Image / Luxus / täglicher Bedarf etc.)? 
  • Geeignete bzw. von Kunden bevorzugte Präsentation Ihrer Produkte? 
  • Eignung der Produkte für den Internet-Vertrieb? 
  • Produktkäufe vorwiegend spontan oder eher nach vielen Produktvergleichen (Tests, etc.) ? 
  • Produktportfolio bereits bekannt bzw. verbunden mit großen Markennamen oder ganz neu auf dem Markt?
  • Wettbewerb um Ihre Produkte besonders stark und/oder preisbetont?
  • Sortimentsgröße? 
  • Nur Lager-Artikel oder auch Bestell-Artikel?
  • Fremdprodukte im Sortiment zulässig?
  • Generiert der Online-Shop z.B. durch Kosteneinsparungen bei den Produkten Mehrwert?
  • Sollen Preisvorteile bzw. der generierte Mehrwert an die Online-Kunden weiterge- geben werden?
  •  Versandkostenkalkulation 
  • Preisdifferenzierung nach Benutzergruppen?

Logistik

  • Welche Zahlungsarten für Kunden (evtl. abhängig von Benutzergruppen)?
  • Verträge mit Anbietern für Kreditkartenabrechnung bereits vorhanden?
  • Zuständigkeit für Warenbestandskontrolle / Warenbewirtschaftung?
  • Produktverwaltung und Datenpflege (Zuständigkeiten)?
  • Lieferanten-Bestellungen und Bestellabwicklung (Wie gelangen die Bestelldaten zum Lieferanten?)
  • Zuständigkeit für das Fulfillment geklärt (Bestellannahme, Verpackung, Warenversand etc.)? 
  • Erforderliche Personalressourcen und -Kompetenzen (wer übernimmt die Benutzerverwaltung etc.)?
  • Technischen Anforderungen des Online-Vertriebs?
  • Anpassung der derzeitigen Unternehmens-Abläufe an das E-Commerce-Business erforderlich? Synergien nutzbar?
  • Welche Software-Voraussetzungen (Schnittstellen etc.) :
    • Welche Schnittstellen sind erforderlich? 
    • Shop-Anbindung an Produkt-Daten ? 
    • Shop-Anbindung ans Lagersystem? 
    • Shop-Anbindung ans Warenwirtschaftssystem?
  • Welcher Logistikpartner für den Versand?

Werbung / Kommunikation

  • Welche Werbung für den Online-Shop?
  • Preissuchmaschinen?
  • Suchmaschinenmarketing (SEO/SEM)
  • Verknüpfung von Online- und Offline-Maßnahmen
  • Bestandskunden-Bindung 
  • Neukunden-Gewinnung 
  • Newsletter

Budget / Kosten

  • Aller wichtigen Kostenfaktoren berücksichtigt? 
  • Software / Zusatz-Programmierung (Schnittstellen etc.) 
  • Shop-Design 
  • Transaktionskosten / weitere Gebühren / Provisionen 
  • Rechtsberatung 
  • Vertrauens- und Zertifizierungs-Siegel (z.B. Trusted Shops etc.)
  • SSL-Zertifikat 
  • Werbekosten und Listing-Gebühren (Google Adwords etc.) 
  • Marktplätze (Ebay, Amazon...) 
  • Hosting (Server und Domain)

Grafische Gestaltung / Shop-Design

  • Screen-Design-Verantwortlicher? 
  • CI/CD-Richtlinien vorhanden? 
  • Designanforderungen für Frontend und Screen-Design?

Shop-Inhalte

  • Inhaltliche Betreuung des Shops sichergestellt? (z.B. Inhaltspflege wie Hilfe, Impressum, AGBs, Zwischenseiten, Übersichtsseiten, Startseite etc.) 
  • Kundennahe Katalogisierung und Verschlagwortung der Produkte?
  • Optimale Produktnavigation? 
  • Optimale Produktsuche?

Statistik und Reporting

  • Erfolgsmessung von Online-Shop und Werbemaßnahmen 
  • Interne Online-Shop Statistik (welche Inhalte auszuwerten etc.)? 
  • Besucherstatistiken / Besucherverhalten / Klickverhalten (Google Analytics / Google Webmastertools etc.)

Analyse: Optimierung bereits bestehender Projekte

Eine Analyse bestehender Projekte besteht u.a. aus:

  • Performancemessungen
  • Logfileanalyse
  • Fehlersuche
  • Aufspüren von Optimierungspotentialen (Design, Usability, Conversion)
  • Erarbeitung von Maßnahmenkatalogen